Glacier Performance

60mm NR200

gp005_01gp005_01
gp005_02gp005_02
gp005_03gp005_03
gp005_04gp005_04
gp005_05gp005_05
gp005_06gp005_06
gp005_07gp005_07
gp005_08gp005_08
gp005_09gp005_09

Februar 2021

 

Dieser Build hat es in sich:
Wir packen einen 60mm dicken Alphacool Radiator in das 20 Liter kompakte mini-ITX-Case NR200 von Cooler Master.
Als Grundstein verwenden wir das ASUS ROG Strix X570-I Gaming in Kombination mit stylischem G.Skill-Speicher der Trident-Serie.
Die Noctua-Lüfter der Chromax-Serie schieben ausreichend Luft um auch durch 60mm Kühlfinnen zu kommen und bleiben dabei angenehm leise.
Für die Grafikpower sorgt eine EVGA Geforce GTX 1080 Ti welche sich bereits mehrere Jahre bewährt hat und auch in 2021 weiterhin genügend Leistung liefern kann.
Der Alphacool 60mm Radiator passt mit den Noctua-Lüfter gerade noch in das 20L kleine NR200. Für zusätzliche Durchlüftung sorgen oben und unten weitere Chromax-Lüfter, diesmal die 15mm dicken Versionen. Das gesamte System bleibt auch unter Volllast in 1440p-Gaming nicht wahrnehmbar und angenehm kühl.
 
 
Specs:
Case: Cooler Master NR200
Mainboard: ASUS ROG Strix X570-I Gaming
CPU: AMD Ryzen 5 3600
RAM: G.Skill Trident Z 2x 8GB 3200MHz CL16
GPU: EVGA Geforce GTX 1080 Ti SC Black Edition
Datenspeicher: Crucial P1 1TB M.2
PSU: Corsair SF600 Platinum
Lüfter: Noctua 2x NF-F12 PWM & 4x NF-A12x15 PWM
EK Water Blocks: Kühlkörper, Anschlüsse & Tubes
Alphacool: 240mm Radiator
Scroll to Top